Ausbildungsinhalte

Modul 1 

Einführung in die Grundlagen der MAOKEA Massage,

holistisches Verständnis, Arbeit mit Energie, Atem und Ausrichtung

 

  • Einführung, Überblick Ausbildungsinhalte

  • Grundlagen Praxisarbeit (Setting Innen /Außen), Umgang mit Patienten

  • Einführung in die Energiereinigung von Raum und Behandler

  • Nächstenliebe und Präsenz  als Grundprinzipien der Heilarbeit

  • Der geheilte Zustand als Manifestationsfokus der Behandlung 

  • Reise zum Inneren Heiler/ der Inneren Heilerin

  • ganzheitliche Zustandserfassung Körper-Seele-Geist System 

  • Lokalisieren der Verspannungsbereiche des Patienten

  • Behandlungsgrundschema der MAOKEA Massage 

  • Einführung in die Tension- Release- Atemarbeit

  • Praxis – und Übungseinheiten MAOKEA Massage Grundschema 

  • Entwicklung individueller Rituale zu Reinigung und Schutz 

  • Arbeit mit dem Altar, energetische Grundlagen

Modul 2

Der Muskel als Einstiegspunkt ins System des menschlichen Organismus, Einführung in die Triggerpunktarbeit und die Tension-Release Techniken

 

  • Reflexion und Anknüpfung an Modul 1

  • Erweiterte Zustandserfassung und holistische Zusammenhänge der Körper- und Energiesysteme  (Physis, Meridiane, Energiekörper/Chakren, Psyche)

  • Ganzheitliche Betrachtung des Muskels als Einstiegspunkt ins System und mögliche Ursachen für Verspannungen

  • Triggerpunktbehandlung: Einführung, Lokalisierung, Zusammenhänge

  • Energetische und emotionale Aspekte in der Triggerpunkttherapie

  • Intensive Übungseinheiten der Triggerpunktbehandlung und Tension-Release-Atemarbeit

  • Ganzheitliche Anatomie Block 1

  • Praxisübungen: Triggerpunkttherapie und Tension-Release in der MAOKEA Massage

Modul 3

Grundlagen osteopatischer Zusammenhänge, Haltungsanalyse und Techniken zur Mobilisation von Blockaden

 

  • Reflexion und Anknüpfung an Module 1 + 2

  • Grundlagen Gelenksfunktionsstörungen (Blockaden, Fehlhaltungen, Verletzungen)

  • Grundverständnis Muskelketten und Funktionsketten

  • Ganzheitliche Anatomie Block 2

  • Erkennung und Behandlung der häufigsten Funktionsstörungen

  • Mobilisierung von Gelenksblockaden im Schema der MAOKEA Massage

  • Die effektivsten Mobilisationstechniken für Becken, Schultergürtel und Wirbelsäule

  • Vorsichtsmaßnahmen und  Kontraindikationen für Mobilisierungen

  • Übungseinheiten: Durchführung der wichtigsten Mobilsierungstechniken

  • Praxisübung: Anwendung der Mobilsierungen im Ablauf der MAOKEA Massage

Modul 4

Energiearbeit-  die energetisch-emotionale Ebenen der Körperarbeit

Die transformative Kraft des Atems, Akupressurtechniken 

  • Reflektion und Anknüpfung an die vorangegangen Module 1,2 und 3

  • Einführung in die holistische Kosmologie und Energiearbeit

  • Überblick über feinstoffliche Körpersysteme und Zusammenhänge mit der Physis

  • Energieleitbahnen (Meridiane), Organe und die korrespondierenden Emotionen

  • Energiefelder, Chakren und ganzheitliche Zusammenhänge

  • Die Energie bewegen: Arbeit mit Berührung, Atem, Visualisierungen und Intention

  • Praxisteil Energiearbeit: Energetische Wahrnehmung und Intuitives Behandeln    

  • Verknüpfung von Massage, Triggerpunkttherapie und energetischer Behandlung

  • Gebundene Emotionen und Traumata auf der muskulären und energetischen Ebene

  • Verständnis für und Umgang mit emotionalen und energetischen Entladungsreaktionen beim Patienten  während der MAOKEA    

  • Praxis: Holotrope Atemarbeit zur Aktivierung der Lebenskraft

 

Modul 5

Meine Arbeit- die Medizin, die ich bringe

Abschluss der Ausbildung und Verknüpfung aller Aspekte

 

  • Reflektion und Anknüpfung an die vorangegangen Module 1, 2, 3 und 4

  • Integration aller erlernten Methoden und Aspekte

  • offener Frageteil zur MAOKEA Massage und Feedbackrunde

  • intensive Praxis- Übungseinheiten mit der Anwendung aller erlernten Techniken in der Gruppe im Format einer holistischen Heilmassage 

  • Infopaket zum Thema Praxiseinstieg/Gründung

  • Einführung in den Bereich der Klangtherapie und Stimmarbeit*

  • Tipps zur musikalischen Begleitung einer Behandlung

  • Gemeinsamer Klangkreis

  • Abschlusszeremonie, Einweihung

  • Überreichung des Zertifikats

 

*Die Klangheilung und die Arbeit mit der Stimme spielt in der MAOKEA Massage eine wichtige Rolle. In diesem Format der Ausbildung kann dieses Thema jedoch nur bedingt erläutert werden, da es ein sehr umfangreicher Therapiebereich ist, und die anderen Elemente erst vertieft und geübt werden sollten.

Ein weiterführendes Seminar zur Öffnung der und Arbeit mit der eigenen Stimme ist aber geplant. 

Auch können bei Interesse Einzeltermine außerhalb der Ausbildung in Anspruch genommen werden, in denen ich Dich in der Öffnung und Entfaltung deines Stimmpotenzials (welches Jede/r hat) unterstütze. Der Aspekt der Heilkraft der Stimme kann dann nach und nach ganz natürlich in die Behandlungen mit einfließen, wenn alles andere ohne Anstrengung und Nachdenken fließt.

holistische Körpertherapie